Umzug zur Wurstmarkteröffnung

Am Freitag, dem 9.9.2016 war es endlich soweit: Der Wurstmarkt sollte mit einem Umzug eröffnet werden. Es gab insgesamt 99 Zugnummern und die Valentin-Ostertag-Schule war mit dabei! Mit der Zugnummer 94 stellten wir die Partnerstadt Wells in England dar. Wir hatten einen Wagen als englischen Bus geschmückt. In dem Wagen saßen Dritt- und Viertklässler. Ihre Eltern, die Lehrerinnen und Gäste aus Wells liefen zu Fuß.

Es hat zwar lange gedauert, bis der Zug endlich losging und wir mussten auch immer wieder stehen bleiben und warten, aber trotzdem hatten die Kinder eine Super-Stimmung, die sie auch an das Publikum weitergegeben hatten. Immer wieder riefen sie: „Wurstmarkt, Wurstmarkt, Wurstmarkt!“ oder: „Valentin-Ostertag-Schule, Valentin-Ostertag-Schule, Valentin-Ostertag-Schule!“ in das Publikum am Straßenrand und winkte mit den Fähnchen, und das Publikum jubelte begeistert zurück.

Schließlich fuhren wir noch an der Ehrentribüne vorbei. Am Ende waren wir alle erschöpft, aber glücklich!

 

Aktuelles:
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Valentin-Ostertag-Schule